Etwas Altes, etwas Neues, Etwas Geliehenes, Etwas Blaues…

„Something old, something new, something borrowed, something blue and a lucky six-pence in your shoe“ – So der Originalwortlaut des aus England stammenden Brauchs. Demnach sollte die Braut während der Trauung etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues und einen Glückspfennig bei sich tragen. Welche Gegenstände sich die Braut dabei aussucht, bleibt ihr überlassen. Diese Dinge stehen symbolisch für das Leben vor der Ehe (etwas Altes), den neuen Lebensabschnitt (etwas Neues), Glück (etwas Geliehenes), Treue (etwas Blaues) und Wohlstand (der Glückspfennig).


Hochzeitsplanung

Hilfreiche Links für eure Hochzeitsplanung.


Kontakt

Wir freuen uns auf eure Nachricht!

Wie erreicht ihr uns?

Wir haben KEIN Fotostudio. Ihr erreicht uns sowohl telefonisch als auch per E-Mail. Wenn wir gerade unterwegs sind und euren Anruf verpasst haben, dann schickt uns am besten eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Postanschrift

Marie + Thomas Fotografie
Thomas-Mann-Str. 7
98693 Ilmenau

Kontaktdetails